Östermalm ist eines der größten und auch teuersten Viertel Stockholms. Im Westen wird es durch die Birger Jarlsgatan von dem Viertel Norrmalm getrennt. Anlässlich der Messe von 1897 auf der Insel Djurgården, ließ man die Strandgata, die damals eher einem Feldweg glich, zur Prachtstraße ausbauen. Heute säumen unzählige Prachtbauten den Strandvägen. Der imposante Boulevard am Ufer des Nybroviken ist zur beliebten Flaniermeile avanciert und Östermalm ist mit Abstand das exklusivste Viertel der Stadt, mit einer Vielzahl an Botschaftsgebäuden und namhaften Geschäften und Restaurants.

Nicht entgehen lassen sollte man sich Östermalm's Saluhall, die schönste Markthalle der Stadt. In angenehmer Atmosphäre bieten eine Vielzahl von Ständen sowohl schwedische als auch internationale Spezialitäten an. Perfekt für eine kleine Auszeit und um sich die ein oder andere Köstlichkeit schmecken zu lassen. Vom Hummer bis zur Elchsalami ist hier alles zu haben.

Weitere Highlights sind Stureplan mit seinen exklusiven Geschäften und Bars, Sturebadet (ein in 1885 errichtetes Badehaus), und Dramaten das Königliche Theater.
Malmstenbutiken
Stockholm
Palmgrens
Stockholm
Nybrogatan 38
Stockholm
Stora Bageriet
Stockholm
Adam/ Albin
Stockholm
Ekstedt
Stockholm
Hotel Diplomat
Stockholm
Luxuriöse Lederwaren in Stockholm's Östermalm
Qualität und Stil seit 120 Jahren